Start
NEWS

Quo Vadis ….. TUS UNION 09 Mülheim ??? Es gibt noch viel zu tun ; packen W I R es an !!

E-Mail Drucken PDF

Ein Ausblick auf die Saison 2016/17 – von Axel Benzinger -

Hallo, liebe Uniöner !

 Wer meinen persönlichen Saisonrückblick aufmerksam gelesen hat, wird sich gewundert haben, dass in der Einleitung das Wort EIGENTLICH fast gänzlich unbeantwortet geblieben ist. Der Grund dafür ist ganz einfach: ich wollte in diesem Rückblick ein wirklich herausragend erfolgreiches Fussballjahr der Saison 2015/16 unseres gesamten Vereines nicht durch negative Meldungen trüben. Also habe ich mich entschlossen einen kritischen – auch hier ganz persönlichen – Ausblick auf die kommende Spielzeit anzufügen.

 Eigentlich …... hatte man gedacht, dass nach einer doch recht entspannten Saison unserer I. Mannschaft, nunmehr eine gewisse Kontinuität bezüglich des Kaders und der Saisonplanung erwartet werden konnte. Die Zeichen dafür standen gut, als sich Anfang Juni 2016 der Vorstand samt Spielerrat und Trainer über die gemeinsame sportliche Zielsetzung und Prämienregelung verständigten.... und nach Beendigung dieses Gespräches hatten alle Teilnehmer den Eindruck, dass es in der neuen Spielzeit mit unverändertem Kader –verjüngt durch eigenen Nachwuchs- optimistisch in eine neue Kreisliga A Saison gehen würde.

 FAKT ist aber, dass sich bis zum 30.6.2016 ( offizieller Abmeldeschluss) fast das g e s a m t e Team schriftlich abgemeldet hat und der Verein zu diesem Zeitpunkt ohne eine spielfähige 1. Mannschaft war: ein Paukenschlag in der Vereinshistorie!!

Leider wollte auch unser Trainer Suat Cakim unter diesen Bedingungen, dass keine Mannschaft mehr da war, weitermachen. Auch auf diesem Wege wünschen wir Suat alles Gute und hoffen natürlich, dass er Union treu bleibt, sei es jetzt als Trainer, Spieler oder Zuschauer.

 Mir liegt es am Herzen, schon allein aufgrund der Tatsache, dass ich an keinem der Gespräche teilgenommen habe sowie dem Umstand, dass unsere Homepage kein Tummelplatz für Schuldzuweisungen, unsportliches Nachtreten noch für Falschmeldungen ist …. unseren treuen Mitgliedern, Gönnern und Freunden diese Nachricht neutral zu übermitteln, bevor sie es in der örtlichen Presse lesen müssen.

Jetzt heißt es für Vorstand und Mannschaft endlich aus den gemachten Fehlern zu lernen und positiv nach vorne zu schauen sowie alle Kräfte zu bündeln. So eine „ Selbstreinigung“ ist eine große Chance für einen Neuanfang, eine ganze Seniorenabteilung zu formen: ausgerichtet auf Spass-Fussball im Verein und weg vom Egoismus einzelner Spieler, für die ein Verein nichts weiter als eine Einahmequelle ist!! Dabei müssen Unions Verantwortliche nicht das Rad neu erfinden, sondern nur allen Aktiven, Trainern und Betreuern das „UNION 09 -WIR – Gefühl“ vermitteln. „ Kümmern“ und „ Kommunizieren “ sind da zwei ganz wichtige Zauberworte.

Fest steht, es geht weiter beim TuS Union 09 Mülheim !!

Auch an dieser Stelle noch einmal ein Dankeschön an den Trainer unserer zweiten Mannschaft Christian "Wibbel" Schneider, dass er mit seiner Mannschaft das Abenteuer Kreisliga A wagt. Auch wenn er durch die wenig Verbliebenen aus der letzten Saison Verstärkung erhält, wird es, machen wir uns nichts vor, ein ganz hartes Stück Arbeit in der Kreisliga A zu bestehen. Viel Erfolg auf diesem Wege an Mannschaft und Trainer, der sich wie folgt zur neuen Saison äußert:

Hallo,

neue Saison, neue Mannschaft, neuer Trainer und doch alles aus dem Verein.

Das Trainerteam grüßt recht herzlich. Aktuell setzt sich das Trainerteam aus Christian Schneider, viele kennen mich als Wibbel, und Matthäus Martyn zusammen.

Durch strukturelle Veränderungen im Kader wurde die letztjährige 2. Mannschaft in die 1. Mannschaft hochgezogen. Durch diese doch sehr plötzlich auftretende Veränderung, konnte das Team nicht punktuell verstärkt werden. Wir wissen um die schwere Aufgabe und sind hoch motiviert den Klassenerhalt zu schaffen. Für viele in der Mannschaft ist es eine hohe Herausforderung in der Kreisliga A zu spielen, gleichzeitig ist es auch der Reiz und Ansporn. Ich glaube daran, dass wir eine schlagkräftige Truppe zusammenbekommen. Es gibt solche Phrasen wie: „Wir schaffen das nur zusammen als Team“ oder „einer für alle und alle für einen“ usw., aber es ist so. Eine Stärke des Teams ist der Zusammenhalt und das die meisten sich schon einige Jahre kennen. Leider ist nicht jeder aus der letztjährigen Mannschaft den Weg mitgegangen, umso mehr freuen wir uns über die Unterstützung dieser Spieler an den Spieltagen. Wir hoffen das zu den Heimspielen auch wieder mehr Jugendspieler kommen, wir haben aktuell in unserem Kader der 1. Mannschaft einige Jugendtrainer. Vielleicht verbindet es die Jugendabteilung und Jugendspieler ein wenig mehr mit der 1. und 2. Mannschaft. Es ist auch für den Verein eine gute Möglichkeit ein wenig enger zusammen zu rücken und zu zeigen was als Verein möglich ist. Es wird für die komplette Seniorabteilung eine große Herausforderung.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung stand der Kader noch nicht final fest.

Ziel für die kommende Saison ist eindeutig, Klassenerhalt und das so früh wie möglich.

Natürlich gilt dieses Dankeschön auch an die dritte Mannschaft inklusive Trainer Klament Turkaj, die parallel zur Ersten den Sprung aus der Kreisliga C in die B meistern wollen.

Eine junge Truppe, die im Laufe der Saison immer wieder gezeigt hat, was in Ihr steckt. Jetzt gilt es zu beweisen, dass es auch für die Kreisliga B reicht!

Was nun genau personell im sportlichen Bereich der I. Mannschaft passiert ist ??… wer gegangen ist ??.... wer geblieben ist ?? ….das erfahrt ihr bitte in der örtlichen Presse bei der alljährlichen Mannschaftsvorstellung.

 

Nun möchte ich nur kurz noch etwas in eigener Sache hinzufügen:

Als ich vor ein paar Jahren so etwas wie eine Patenschaft einer neu in den Verein gekommenen 3. Mannschaft übernommen hatte; vermittelten diese sympathischen Jungs sofort Spaß am Fussball im Verein, Spielfreude und Kameradschaft..... Heute sind viele dieser Jungs ..Jugendtrainer, Vorstandsmitglieder und unentbehrliche Helfer beim Umbau unseres Klubheimes...und natürlich kicken sie immer noch beim TUS Union 09 ….. und bald sogar Kreisliga A ?? Darauf bin ich stolz, Jungs !!  

In diesem Sinne ….bleibt gesund         28.7.2016 Axel Benzinger

 


 

Saisonrückblick 2015/2016

E-Mail Drucken PDF

Kult an der Süd - Rückblick auf ein sensationell erfolgreiches Spieljahr 2015/2016 in allen Bereichen !!

         eine Aus- und Bewertung von Axel Benzinger:

Eigentlich freute man sich beim TUS Union 09 Mülheim auf die verdiente Sommerpause nach einem bewegten Fußball- bzw. Vereinsjahr der Saison 2015/2016.

In allen Abteilungen unseres Vereines traf der Chronist auf durchaus zufriedene Minen der Verantwortlichen. Allen Voran unsere Fussball-Jugendabteilung, die im Bambini- und Kinderbereich so zahlreich wie seit Jahren nicht mehr aufgestellt war! Ein qualifizierter Betreuer- und Trainerstab sorgt im Bereich der Minikicker, Bambini und F-Junioren für das Fundament unserer Jugendabteilung, denn sie vermitteln Woche für Woche den Kindern das Wichtigste am Sport im Verein: den Spaß !!

Noch erfreulicher, weil an Ergebnissen und Tabellen messbar, war die Leistungsexplosion im Bereich der E- und D.- Junioren... hier wurde konsequent der vorgegebene sportliche Leitfaden 1:1 auf das Spielfeld übertragen und zum Lohn für all diese Bemühungen unserer Übungsleiter

stieg unsere D1 in die Leistungsklasse auf!!

Wie man Früchte erntet, die durch jahrelange Aufbau- und Trainingsarbeit gesät wurde, zeigt der Aufstieg unserer B1.- Junioren in die Leistungsklasse...Hut ab !!

Doch auch die C.-und A.-Junioren trugen den sportlichen Teil zur Weiterentwicklung des Gesamtgebildes unserer Jugend bei; schon im letzten Drittel der Saison spielten A.-Junioren im Team unserer 1. Mannschaft!!

Nicht unerwähnt bleiben sollte bei diesem Jahresrückblick natürlich nicht unseren beiden Integrativen Fussballteams, als fröhliche und spielstarke Botschafter unseres Vereines bei den zahlreichen sportlichen Vergleichen innerhalb ganz Deutschlands.

Ein Faustpfand für die 09-Familie ist und bleibt unsere Alte-Herren Abteilung. Ob Ü32 – Ü40—Ü50 oder U80 die „ Union-Legenden“ zeigen Flagge, wo immer sie auftauchen...doch neben allen sportlichen Erfolgen

bei Turnieren oder Wettbewerben auf Stadt- oder auch FVN Ebene----Wichtig iss aufm Platz anne Süd und datt Bierchen danach.

Ja, zu guter Letzt gab es beim Vorstand und den eingefleischten Anhängern und Besuchern der Spiele unserer 4(!) gemeldeten Senioren Mannschaften auch nach Abschluss der Meisterschaft in allen Klassen durchweg zufriedene Gesichter......sowohl, ob der gezeigten Leistungen

als auch nach den erzielten Tabellenständen.

Nach dem katastrophalen Spieljahr 14/15 unserer I.Mannschaft, spielte diese in fast unveränderter Formation eine wesentlich besser Saison – erzielte fast mit der 1. Serie bereits die 40 Punkte Nichtabstiegsmarke, kam nie in Abstiegsgefahr und landete auf einem beachtlichen 8.Tabellenplatz   ….leider mit einem Negativ-Aussetzer - dem Nichtantritt in Mündelheim - das hat unserem Verein ( und nicht nur der I. Mannschaft!) im Ansehen sehr geschadet!!

Recht turbulent verlief das sportliche Jahr bei unserer „ Zweiten“ ...vom Trainerwechsel nach einem „grotesken“ Spielabbruch bis hin zu zahlreichen Kantersiegen und Favoritenstürzen war wirklich alles dabei. Schließlich reichte es auch hier unter der guten Arbeit von Neutrainer Christian "Wibbel" Schneider problemlos zum Klassenerhalt, dem gesteckten Ziel vor der Saison.

Ein Name ...ein Team - Klament - : er formte quasi aus dem Nichts ein junges, diszipliniertes Team....welches schnell aus Fehlern lernte und in der Rückserie auf einem einstelligen Tabellenplatz landete und dazu noch mit einer tollen Trainingsteilnahme glänzte.

Fast gleichlautend das Saisonfazit der ebenfalls neu gegründeten 4. Mannschaft....tolle Ergebnisse und zahlreiche hohe Siege untermauerten das gute spielerische Niveau dieses Teams mit zahlreichen guten Einzelkönnern. Als Belohnung Platz 6 in der Abschlusstabelle.

Generell hier an dieser Stelle ein großes DANKESCHÖN an alle Helfer, die beim Umbau unseres Vereinsheimes so zahlreich und engagiert mitgeholfen haben...ganz großer Sport , Männer !!

Ebenso gilt es hier an dieser Stelle Danke zu sagen, den zahlreichen ehrenamtlichen Mitgliedern in verantwortlichen Positionen beim TUS Union 09 Mülheim für die geleistete Arbeit

     Das war aus meiner Sicht - ohne das Anrecht auf Vollständigkeit -

     im Schnelldurchlauf das Saisonfazit der abgelaufenen Spielzeit                                

 

Die neue B2 entsteht

E-Mail Drucken PDF

Zum ersten Mal seit langer Zeit, formiert sich an der Südstraße wieder ein B2- Team.

Die Mannschaft ist da und ein Trainer ist auch bereits installiert.

Damit der Saisonstart optimal gelingen kann, suchen wir noch einen weiteren motivierten Coach, sowie einen Betreuer.

 

Beide Positionen, sowie Spieler aller Altersklassen sind bei uns übrigens gern gesehenes Personal.

Bei Interesse und Fragen, sind hier unsere Ansprechpartner:

A- bis C- Junioren

Marcus Frank

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

01577 - 239 77 40

D-Jugend bis Minikicker

Andreas Hamm

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

0173 - 246 78 17

fussball_Logo

 

Jobbörse aktuell...

E-Mail Drucken PDF

Der Verein wächst und wächst. 

Wir brauchen Verstärkung

* * * * * * * * * * * * * * * *

Team:   B2

Co- Trainer /Trainer

Betreuer


Interesse?

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


* * * * * * * * * * * * * * *

Team: D2

- Assistenzcoach 

- Betreuer

- Leistungsstarke Spieler Jahrgang 2005

Interesse?

(Klick)
 

Ferien !!!!

E-Mail Drucken PDF

Die Schule ist endlich vorbei. Der Urlaub kann kommen!.

Wir wünschen allen Kindern und Eltern schöne Ferien und eine erholsame Zeit...

Ferien


 

Schulkooperation II

E-Mail Drucken PDF

Im Rahmen der Kooperation mit der Grundschule Trooststraße, fand heute das Fußball- Sportfest an der Südstraße statt.

Vor Ort waren 190 Kids, 12 Lehrer, 25 Elternteile und fünf Uniöner, um die verschiedenen Parcors fachmännisch zu betreuen.

Es ist berits die zweite Kooperation mit einer Grundschule, nachdem das Projekt mit der Martin- von Tours- Grundschule bereits ein voller Erfolg war.

Schulsport_Troost_1Schulsport_Troost_2

 

Das Testspiel- Wochenende im Ticker: Der Samstag

E-Mail Drucken PDF

D I   -   Vfb frohnhausen     5 : 0

Zum letzten Auftritt der Saison fuhr die D1 einen souveränen 5:0 Erfolg ein.

Der Spaß am Fußball war deutlich zu erkennen. Die drei Neuzugänge steuerten gleich drei der fünf Tore bei.

Jetzt heißt es noch einmal Training und dann folgt die große Pause  nach einer tollen Saison.

F II   -   FSV Kettwig II     4 : 14

Entspannter Sommerfußball an der Süd? Von wegen. Die kleinen Kicker gaben auf beiden Seiten noch einmal Vollgas! 

 


Seite 1 von 241

Sponsoren

Banner

Probetraining

Lust auf ein Probetraining ??

Infos dazu hier ...

Facebook

Bildergebnis für facebook follow us

Altes Schilderhaus

Altes Schilderhaus Profilbild

Alle Spiele der EM live im Biergarten

Mehr Informationen ...

Spielplan aktuell


(Klick auf das Wappen)

Konzept Jugend

Kooperations-partner

Ü32 Buli-Tippspiel

Tippspiel

RevierSport News

Platzstatus

Naturrasen: FREI
Kunstrasen: FREI

gültig ab: 18.04.2016
Hinweis: Bei aktueller Sperrung durch den Verwalter/Vorstand ist
die Benutzung der Sportanlage generell untersagt!

Wetterlage

Besucherzahlen

3gerade online: 
33Besucher heute: 
300Besucher gestern: 
846.963Besucher gesamt: 
798Max. Besucher/Tag: 
54max. online: