C1 – SuS 09 Dinslaken | 2:3

 

Nach der bitteren 4:5 Niederlage im Kreispokal am Mittwochabend beim 1. FC Hagenshof ging es Samstag am späten Nachmittag mit dem Heimspiel anne Süd gegen die Mannschaft des SuS Dinslaken in der Leistungsklasse für unsere C1 weiter.

 

Gegen den Tabellenzweiten ging es für die Uniöner, welche stark Ersatzgeschwächt waren mit nur 12 Spielern, ordentlich los. In einem offenen und guten Spiel entwickelten sich Einschussmöglichkeiten für beide Mannschaften.

 

Früh verletzte sich auf Seiten der Uniöner ein Spieler und somit hieß es mit den verbliebenen 11 Spielern zu Ende spielen.

 

In der 24. Minute ging der Gegner mit 1:0 in Führung. Die C1 ließ sich davon nicht beeindrucken und erzielte in der 27. Minute der ersten Halbzeit den Ausgleichstreffer. Mit dem 1:1 ging es in die Pause und die Jungs konnten etwas Luft holen.

 

Die 2. Halbzeit begann wie die erste. Es gab gute Möglichkeiten für beide Teams.

 

In der 54. Und 58. Minute erhöhte Dinslaken mit 2 schön heraus gespielten Tore auf 1:3 aus Sicht der Uniöner. Aber auch jetzt gaben sich die Jungs nicht auf und erzielten 5. Minuten vor Schluss den Anschlusstreffer zum 2:3. Die Mannschaft setzte sich im 16er des Gegners fest und erspielte sich weitere sehr gute Torchancen. Leider fehlte das Quäntchen Glück zum, eigentlich verdienten, 3:3. Somit warten unsere Jungs weiterhin auf den ersten Punktgewinn in der Leistungsklasse.

 

Weiter so Jungs, am Samstag den 09.11.2019 um 15 Uhr kommt die Mannschaft von Viktoria Buchholz zur Süd.

 

Wir hoffen auf viel Unterstützung!

 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner