5 Tage, 46 Kinder, unzählige Spiele und vor allem ganz viel Spaß! Heute Morgen stand die Rummelplatzolympiade auf dem Programm bei der es 10 Stationen gab! Jedes Kind musste an jeder Station sein Können unter Beweis stellen. Es gab ein Bocciaevent, Leitergolf, Fussballtorwand, Weitsprung um nur ein paar Stationen zu nennen. Ab 12:00 Uhr wurde dann der Grill angeschmissen und es wurden Köfte oder Sucuk im Fladenbrot serviert.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Ein besonderer Dank geht natürlich wieder an alle Helfer, die ihre gesamte Freizeit in den Dienst für die Kinder gestellt haben und somit Sandra und Andreas erst ermöglichen, diese feste Institution im Vereinskalender auf die Füße zu stellen.

 

Wir versuchen den Kindern eine unvergessliche Woche zu bieten. Dies ist nur mit Hilfe unserer Sponsoren möglich, denen wir von ganzem Herzen DANKE sagen wollen. Danke für eure Unterstützung in der Schweren Zeit.

 

 

Bei herrlichem Wetter ging das 3. Uniöner Feriencamp zu Ende. Viele glückliche und frohe Gesichter der Kinder lassen uns keine andere Wahl. Das 4. Uniöner Feriencamp geht in die Planung.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner