SF Hamborn 07 hieß der Gast anne Süd zum Halbfinale des Kreispokals. Nach einem guten Spiel gingen die Gäste mit 1:2 Toren als Sieger vom Platz und ziehen damit ins Finale ein. Am Ende zählen halt die geschossenen Tore. Auch wenn wir insgesamt ein gutes Spiel gemacht haben, fehlte das nötige Glück bei den Torabschlüssen. Die Hamborner dagegen nutzen ihre wenigen Chancen. Zur Halbzeit stand es noch 1:0. Nach einem Freistoß von Schwechten von der linken Seite erzielte Hübner den Führungstreffer per Flugkopfball. In der zweiten Hälfte konnten wir unsere Chancen nicht in zählbares umwandeln. Die Gäste dagegen nutzen ihre wenigen Tormöglichkeiten und erzielten die beiden Treffer zum 1:2 Endstand in der zweiten Hälfte jeweils nach Kontern. So bitter ist es halt manchmal. Glückwunsch an die Mannschaft aus Duisburg. Wir greifen in der nächsten Runde wieder an!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner