Mit Hans-Jörg Schulten, von vielen nur „Picho“ genannt, feiert am 25. Januar ein Ur-Uniöner seinen 80. Geburtstag.

Fußball hatte es ihm schon seit der Kindheit angetan und so kann er auch auf eine erfolgreiche Fußballzeit zurückblicken.1953 trat Picho beim TuS Union 09 Mülheim ein. Den Spitznamen Picho erhielt er schon in der Jugend, weil er von der Statur nicht der Größte war. Aber auf dem Spielfeld als rechter Verteidiger ein ganz Großer.

16 Jahre spielte er in der 1. Mannschaft. Am Aufstieg 1966/67 in die Bezirksliga war er maßgeblich beteiligt. In mehr als 500 Spielen bestach er durch Fairneß und Schnelligkeit. Ehemalige Mannschaftskameraden können sich nicht erinnern, dass Picho mal ,,ROT“ gesehen hätte. Doch, er erinnert sich selbst, 1 x „ROT“ wegen „, meckern“. Nach heutigen Maßnahmen höchstens ,,hellgelb„.

Meisterschaft 1966/67 und Aufstieg in die Bezirksliga. Picho auf dem Bild: hintere Reihe, 2. von rechts.

Nach seiner aktiven Zeit war er ein für Union 09 als Kassenprüfer tätig. Heute spielt er im hohen Alter noch einen gepflegten Ball jede Woche in der U80. Picho blickt auf eine 69jährige Vereinszugehörigkeit zurück. Aber die,,70″ und mehr bekommt er sicherlich auch noch hin.

Lieber Hans-Jörg, zu deinem Ehrentag wünscht dir dein TuS Union 09 Mülheim alles Gute, viel Gesundheit und noch viele emotionale 09er-Jahre!

 

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner