VFB Speldorf – A1 | 4:2

 

Liebe Uniöner,

 

was für ein Spiel. Der VfB machte in den ersten 15 Minuten mächtig Druck.

 

Zwangsläufig ging dann der VfB auch verdient in Führung. Die 09er hingegen ließen die besten Möglichkeiten leider aus.

Die 09er erspielten eine Chance nach der anderen. Dann endlich der verdiente Ausgleich. So ging man in die Pause.

 

Nach der Pause spielte weiter nur die 09er. Nach einem schönen Angriff wurde das 2:1 für Union ausgespielt.

Auch in dieser Phase des Spiels leider das aus der Saison gewohnte Bild. 100% Möglichkeiten wurden leichtfertig vergeben.

 

Plötzlich fingen die 09er an Geschenke zu verteilen, an einen Gegner der eigentlich nur auf seinen KO wartete.

Zu diesem Zeitpunkt hätte der VfB sich nicht über ein 4:1 für Union beschweren dürfen. Wer kennt es nicht – hätte, hätte Fahrradk…….

 

Aber kurz nach Ostern packten die 09er noch einmal die Geschenke aus. Bitter allerdings, dass der VfB in der 92 Minute und 96 Minute

die Geschenke annahm.

 

Das gute an der ganzen Sache ist, dass schon am Mittwoch alles wieder gut gemacht werden kann.

 

Dann heißt es Stadtpokal Halbfinale.

 

Also wir sehen uns am Mittwoch in Speldorf und dann ohne Gastgeschenke.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner