Die Vorfreude auf das erste Spiel war groß. Nach der Absage von SV Raadt hieß unser gestriger Gegner Alemannia Essen. Es war ein Spiel in eine Richtung und der Ball lief sehr gut durch die eigenen Reihen. Zu Beginn hielten unsere Gäste gut dagegen, so dass es bis zur 19. Minute nur 2:0 stand. Die Torschützen bis dahin hießen Ramos und Kuballa. Anschließend konnten wir unsere guten Möglichkeiten noch besser nutzen, so dass es bis zum Halbzeitpfiff bereits 7:0 stand. Die weiteren Treffer in der ersten Hälfte erzielten nochmal Kuballa, Kubern, 2x Gebauer und Hübner (per FE). In der zweiten Hälfte ein ähnliches Bild, wobei die Räume für uns noch größer wurden, da unsere Gäste das Spiel abgehakt und die Kräfte nachgelassen hatten. Fünf weitere, sehenswerte Treffer fielen in der zweiten Halbzeit bis zum 12:0 Endstand. Mit schönem Kombinationsfußball konnten wir uns viele Tormöglichkeiten herausspielen. Genutzt wurden diese dann durch unsere Torschützen Ramos, Kubern, nochmal Ramos und zweimal Seelig.

Ein toller Start ins Spieljahr 2022!!!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner