Rund um die Uniöner “Spielberichte E2-Jugend(U10)”

E2 – kickte in der Soccerhalle

Training mal nicht anne Süd!     Etwas ganz besonderes hatte sich der Trainer unserer E2-Junioren ausgedacht.Er hat an einem Donnerstag für die Mannschaft einen Platz in der Soccerhalle gebucht. Da der Platz anne Süd belegt war wurde kurzer Hand das Training verlagert.   In der Soccerhalle ging es dann für 90 Minuten richtig rund….

Weiterlesen »

E2 – verliert das vorletzte Spiel!

E2 – VFB Speldorf | 3:6   Von Beginn an wollte man durch viel Lauf und Kampfbereitschaft ins Spiel finden. Leider gelang uns das nicht und der VFB nutzte unsere Stellungsfehler eiskalt aus. Wir lagen bis dato schon mit 0:2 hinten.  Ab der 20.min fingen wir an zu spielen und konnten noch mit einem 2:2…

Weiterlesen »

E2 – mit Kantersieg gegen Mülheimer FC 97

Mülheimer FC 97 I – E2 | 0:22   Einen 22:0 Sieg holten sich die Jungs, die zu Gast beim Mülheimer FC 97 waren. Wir sind heute mit nur 7 Kinder zum Spiel gefahren, 5 unsere Jungs waren beim Tag der offen Tür zur weiterführenden Schule.   Schnell wurde klar, dieses Spiel wird keine große…

Weiterlesen »

E2 – gastierte am Finkenkamp

  TSV Heimaterde – E2 | 2:12       Die E2 gewinnt das Spiel gegen den TSV Heimaterde klar und ungefährdet mit 2:12 und landet damit auf den 6. Tabellenplatz. Gleich zu Beginn des Spiels zeigten wir, dass der Sieger heute eigentlich nur von der Süd kommen kann und spielten uns gute Torchancen heraus.  Zur…

Weiterlesen »

E2 – sieg nach schwacher Leistung!

  E2 – Dümptener TV | 8:1   Die E2 hatte heute die Vertretung des Dümptener TV zu Gast. Die Mannschaft wollte wieder einen Sieg landen, zeigte jedoch in beiden Halbzeiten gegen einen schwachen Gegner keine gute Leistung. Wenig Tempo, fehlende Laufbereitschaft, Fehlpässe sowie unnötige Ballverluste und Einzelaktionen prägten das Spiel.   Ein Spiel auf ein…

Weiterlesen »

E2 – siegt gegen SV GE-Hessler 06/2

  E2 – SV GE-Hessler 06/2 | 13:10     Bei bestem Fußballwetter machten Mannschaft und Anhänger sich auf den Weg zur Süd. Die Trainer einigten sich darauf, 3 Halbzeiten á 25 Minuten zu spielen.   Zur ersten Halbzeit: Ohne großen Respekt legte der SV los. Diszipliniert wurden die Räume eng gemacht und die Uniöner schon…

Weiterlesen »